Fragen und Antworten

Was kostet die Mediaplanung?

In der Regel amortisiert sie sich weit schneller als man gemeinhin erwartet.

Durch die Optimierung der Werbemittel und –träger, durch günstigen Media-Einkauf und das Ausschöpfen bisher kaum beachteter oder erreichter Zielgruppen sparen Sie weit mehr als die Begleitung binnen eines Jahres kostet.

Zudem sind Beratungs-Leistungen im Umfeld der Mediaplanung in der Regel förderfähig. Als mittelständischer Betrieb profitieren Sie also doppelt. Dass wir uns um die Fördergelder kümmern, ist selbstverständlich.

Welche Medien werden berücksichtigt?

Die Antwort ist einfach: Die richtigen und zielführenden. Denn von der Anzeigenschaltung in einem Gemeinde-Mittelungsblatt bis zur Banner- oder Kinowerbung reicht die Palette der Möglichkeiten. Wenn Sie dazu mehr lesen wollen, klicken Sie hier . . .

Wie funktioniert die Mediaplanung?

Einfach drauf los werben? Keinesfalls.  Zeitliche, räumliche und andere Überlegungen stehen genauso im Maßnahmenplan wie zum Beispiel die:

Definition und Festlegung Ihrer Werbeziele
Zielgruppen-Bestimmung und –Definition
Überlegungen zu den passenden Werbeträgern / -medien
Erstellung und laufende Optimierung des Mediaplans
Buchungen der vereinbarten Werbemedien
exakte Erfolgskontrolle